Unsere Geschichte.

1892-1929

1892Die Daimler-Motoren-Gesellschaft, Bad Cannstatt, wird in München durch die Firma Otto Speidel vertreten.
1896Die Bayerische Motoren- und Automobilgesellschaft übernimmt den Vertrieb der Erzeugnisse der Daimler-Motoren-Gesellschaft.
1897Die Vertretung der Firma Benz & Cie. in München nimmt die Firma Ludwig Stöckel, Mechanische Werkstätte, wahr.
1898Die Firma Karl Moll wird von der Daimler-Motoren-Gesellschaft zur Generalvertretung des Königreichs Bayern ernannt.
1903Fuhlborn & Weiss übernimmt sowohl die Vertretung der Benz & Cie. als auch der Daimler-Motoren-Gesellschaft.
1905Fuhlborn & Weiss gibt die Vertretung der Daimler-Motoren-Gesellschaft wieder ab. Die RAG-Rheinische Automobil-gesellschaft AG übernimmt den Betrieb, der sich in der Dachauer Straße 13-15 befand.
1910Erste eigene Verkaufsstelle der Daimler-Motoren-Gesellschaft für Lastwagen, Omnibusse und Kraftdroschken in der Hiltenspergerstraße 21.
1926Durch die Fusion der Daimler-Motoren-Gesellschaft und der Firma Benz & Cie. entstand die Niederlassung München unter der Leitung von Direktor Jakob Werlin.
1929Die Verkaufsstelle München beschäftigt 142 Mitarbeiter auf dem im Jahre 1925 gemieteten Grundstück in der Dachauer Straße 112-114.

1930-1980

1935Anstieg auf 203 Mitarbeiter. Erweiterung des Anwesens durch Ankäufe, neue zusätzliche Räume am Promenadeplatz.
1938Die Belegschaft wächst auf 433 Mitarbeiter.
1944Betrieb Dachauer Straße wird durch Luftangriffe zu 80% zerstört.
1945Verlegung des Betriebes in die Schwere-Reiter-Straße.
1947Am 01.04. übernimmt Alexander Glock als Direktor die Leitung der Niederlassung München.
1950Eröffnung des wiederaufgebauten Ausstellungsraumes Odeonsplatz.
1952Die Stadt München beteiligt sich am Wiederaufbau. Wegen steigender Nachfrage wird ein neues Grundstück für den Bau einer größeren Niederlassung gekauft.
1959Am 29.04. wird die 26.000 qm große Niederlassung in der Arnulfstraße in Betrieb genommen. In der Dachauer Straße verbleiben der Gebrauchtwagenverkauf und die Neuwagenauslieferung.
1962Eröffnung einer Pkw- und Lkw-Kundendienststation in der Ingolstädter Straße.
1968Übernahme der Münchner Niederlassung der ehemaligen Friedrich Krupp GmbH, Motoren und Kraftwagenfabrik, im angrenzenden Anwesen an der Ingolstädter Straße.
1970Eröffnung des neu erbauten Nutzfahrzeug-Reparaturwerkes am Frankfurter Ring.
1973Übernahme der Münchner Niederlassung der ehemaligen Hanomag Fahrzeugwerke GmbH (HHF-Betrieb).
1976Am 01.01. übernimmt Karl J. Dersch als Direktor die Leitung der Niederlassung München. Verlegung des gesamten Nutzfahrzeugverkaufs in den ehemaligen HHF-Betrieb an der Heidemann Straße

1980-2014

1981
Eröffnung des neu erbauten Verkaufshauses an der Ingolstädter Straße. Verlegung des gesamten Nutzfahrzeugverkaufs auf das neuerworbene 60.000 qm große Grundstück am Otto-Hahn-Ring. Erwerb des an der Arnulfstraße angrenzenden Grundstücks an der Helmholtzstraße. Verlegung des Gebrauchtwagenverkaufs auf dieses Areal.
1982Eröffnung des neuen Verwaltungsgebäudes mit einem großen Verkaufs- und Ausstellungsraum in der Arnulfstraße 61.
1988 Eröffnung des Nutzfahrzeug-Verkaufshauses am Otto-Hahn-Ring in Neuperlach. Die gesamte Grundstücksfläche beträgt 168.302 qm.
1989Am 12.01. wird Eckhard L. Panka Direktor der Niederlassung München. Am 31.10. übernimmt Dr. Jürgen Fahr als Direktor die Niederlassung München.
1990Eröffnung des Caravan Center München (CCM) in Neuperlach.
1992Am 01.04. wird Harald Wenzel Direktor der Niederlassung München. Mitarbeiter: 950.
1994Eröffnung des Nutzfahrzeug Gebrauchtwagen Center (NGC) in Neuperlach.
1995 Am 27.10. wird Wolfgang D. Schrempp Direktor der Niederlassung München.
1996 Am 04./05.05. Eröffnung des Nutzfahrzeug Reparaturzweigbetriebes Neuperlach am Otto-Hahn-Ring 20.
1997 Übernahme von Auto-Henne durch die Daimler-Benz-AG.
2001 Grundsteinlegung Neubau in der Arnulfstraße.
2003 Eröffnung des Mercedes-Benz Centers und Eröffnung des Betriebes in Wolfratshausen
2007 Eröffnung des Betriebes in Starnberg
2008 Eröffnung des smart Centers in der Landsberger Straße
2009 Eröffnung der Mercedes-Benz Gallery am Odeonsplatz. Mit einer Ausstellungsfläche von insgesamt knapp 400 Quadratmetern über zwei Etagen ist die Mercedes-Benz Gallery ein faszinierender Ort der Begegnung mit der Marke Mercedes-Benz.
2013 Mercedes-Benz in München feierte am 20. Juli 2013 das 10-jährige Jubiläum des Centers in der Arnulfstraße.
2013 Eröffnung der 1. S-Klasse Lounge Deutschlands in München.
2014 Anfang Oktober eröffnet im Mercedes-Benz Center in der Arnulfstraße das neue Classic Center, welches das bewährte Service-Center in Gauting nun noch durch den Verkauf von Young- und Oldtimern erweitert.
2014 Das smart Center zog am 22. November in die Arnulfstraße ein, mit der Neuvorstellung der neuen smart Modelle fortwo und forfour.