Industriekaufmann/frau

Operativ und kundenorientiert


Industriekaufleute bei Daimler unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht – von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach der Auftragsrealisierung.

Der Beruf


Industriekaufleute werden sowohl in den kaufmännischen Kernfunktionen Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung und Personal als auch in der Verbindung zu anderen Fachabteilungen, kommerziellen Bereichen und Projekten tätig sein. Weitere Einsatzgebiete sind z.B. Außendienst, Export, Logistik, Planung und Controlling, Entwicklung und Organisation. Dabei handelt es sich um die Funktion des kundenorientierten Sachbearbeiters, der team-, prozess- und projektorientiert unter Verwendung aktueller Informations-, Kommunikations- und Medientechniken an der Erstellung kundengerechter Problemlösungen arbeitet.
Nach der Ausbildung können Industriekaufleute in nahezu allen kaufmännischen Bereichen als Sachbearbeiter tätig werden.

Das bieten wir Ihnen

  • Während Ihrer Berufsausbildung erhalten Sie fundierte Kenntnisse in der Material-, Produktions-, Absatz- und Personalwirtschaft sowie im Finanz- und Rechnungswesen.
  • Sie lernen den Umgang mit Computerprogrammen, nehmen an Seminaren in Präsentationstechniken und Rhetorik, kaufmännischen Planspielen und Produktschulungen teil.
  • Ihre Ausbildung dauert 2,5 Jahre.
Das bieten Sie uns
  • Sie haben die mittlere Reife oder das Abitur.
  • Sie verfügen über gute deutsche und englische Sprachkenntnisse.
  • Sie verstehen grundlegende kaufmännische Zusammenhänge.
  • Sie haben ein solides Grundwissen in Mathematik.
  • Sie sind lernbereit und können sich schnell auf neue Situationen einstellen.
  • Sie sind freundlich, engagiert und arbeiten gerne im Team.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Dann bewerben Sie sich bitte online ca. ein Jahr vor dem gewünschten Ausbildungsbeginn. Die Ausbildung beginnt jedes Jahr am 1. September.